Entspannungstechniken Einführung

Entspannungskurs im Yogastudio „Maripura”

Fühlst Du Dich oft  gestresst? Damit bist Du nicht allein, es geht den meisten Menschen in den Industrienationen so. Viele von uns sind inzwischen so dauergestresst, dass Stress als eines der größten Gesundheitsrisiken des 21. Jahrhunderts von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) genannt wird.

Stress ist eigentlich ein normaler Vorgang im Körper. Wenn wir aber überhaupt nicht mehr entspannen können, wird es schlimm. Dann könnten wir körperlich und psychisch am Stress erkranken.

Tiefenentspannung ist eine wirksame Vorbeugung gegen körperliche Erkrankungen, Ängste, Burnout und weitere psychische Probleme. In diesem Entspannungskurs demonstrieren und üben wir Entspannungstechniken, die es Dir ermöglich können, Stress zu mindern, mehr Ruhe zu finden und Energie zu tanken.

Wesentlich ist die Erfahrung der Selbstwirksamkeit: Du bist dem Stress nicht hilflos ausgeliefert, Du kannst selbst etwas für Dich tun.

Du wirst Einblick in verschiedene Entspannungsmethoden erhalten:

  • Autogenes Training (AT)
  • Progressive Muskelentspannung (PMR)
  • Fantasiereise
  • Bodyscan

Beim Autogenen Training (AT) lässt sich körperliche und geistige Entspannung mit eigenen suggestiven Kräften hervorrufen. Indem Formeln als Aufforderung an das Unterbewusstsein gerichtet werden, lässt sich der Zugang zum Unterbewusstsein erreichen. Dadurch können Körperfunktionen beeinflusst und ein Zustand der inneren Ruhe hervorgerufen werden. Die körperliche Entspannung, die mit dem Autogenen Training eintritt, kann sich als mentale Entspannung wohltuend auswirken.

Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) setzt an der Willkürmuskulatur an. Progressiv bedeutet hier, Schritt für Schritt. Relaxation steht für Entspannung. Ein tiefes körperliches Ruhegefühl und folgend eine mentale Gelassenheit kann durch die Entspannung der Willkürmuskulatur erreicht werden. Nach muskulärer Anspannung folgen die körperliche und hiermit einhergehend auch die mentale Entspannung.

Entspannungstrancen (auch  Fantasie- oder Traumreisen) wirken durch imaginative Fähigkeiten. Durch eine entspannte Körperposition, die Zuwendung durch den Sprecher, sowie die Hinwendung auf die meist als angenehm erlebten Bilder in der eigenen Fantasie, wird ein tiefer Ruhe- und Erholungszustand erreicht. Durch eine herabgesetzte Muskelspannung kommt es zu einer körperlich-seelischen Entspannung.

Atem- und Lockerungsübungen ergänzen das Programm dieses Einsteigerkurses. Klanginstrumente wie Klangschalen, aber auch Trancemusik verstärken die Tiefenentspannung.

Kursleiter: Kristof Margull (Hypnosetherapie Axolotl)

Umfang: 8 Termine plus Feedback-Termin, Teilnehmer-Unterlagen und alle Übungen als Audio-Download für das Üben zu Haus.

Kosten: Regulär 96,- Euro / Yogateilnehmer/-innen 89,- Euro. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten diese Kursgebühr weder vollumfänglich noch anteilig

Teilnahme nur mit Anmeldung

Anmeldung zum Entspannungskurs über Telefon 0163 4191444 oder per Formular.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Mehr Informationen zum Studio finden sich hier: https://maripura.de/